Seminar “Ausbildung zum geprüften Datenschutzbeauftragten" mit DEKRA-Zertifizierung "Fachkraft für Datenschutz"

Prüfung durch die DEKRA Certification GmbH im Haus

Preis: 1500,00 Euro zzgl. MwSt.
Termin: aktuell in Planung
Ort: Remscheid und Umland
Seminarzeiten: 4 Tage, 9:30–16:00 Uhr

Sind in Ihrem Unternehmen mehr als neun Personen mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten befasst, benötigen Sie einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Mit unserem Schulungsangebot stellen wir Ihnen fundierte Grundkenntnisse bzw. die für Datenschutzbeauftragte notwendige Fachkunde bereit.
Neben den theoretischen gesetzlichen und technischen Grundlagen erlernen Sie an praktischen Beispielen, wie Sie die typischen Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten bewältigen können.
Sollten Sie bereits zum Datenschutzbeauftragten ernannt sein, lernen Sie bei uns, wie Sie mit der komplexen und vielschichtigen Materie des Datenschutzes umgehen können.
Zur Vorbereitung der Prüfung unter Federführung der DEKRA Certification GmbH rekapitulieren wir am fünften Tage gemeinsam sämtliche Inhalte der Schulung.
Die Prüfung wird durch DEKRA Certification GmbH abgenommen und schließt mit der Erteilung eines persönlichen Zertifkates „Fachkraft für den Datenschutz“ der DEKRA“ Certification GmbH ab.

Zielgruppe

  • Zukünftige und bereits bestellte externe oder interne Datenschutzbeauftragte
  • Datenschutzmanager
  • Datenschutzkoordinatoren
  • Verantwortliche im Unternehmen, die sich einen fundierten Überblick im Datenschutz verschaffen wollen

Vorteile

  • Sie bestimmen und organisieren Zeit und Ort und haben damit die maximale Flexibilität.
  • Wahlweise können die Teilnehmer sich zur „Fachkraft für Datenschutz“ durch die DEKRA Certification zertifizieren lassen.
  • Die Teilnehmer lernen an praktischen Beispielen die typischen Regelaufgaben zu identifizieren und zu organisieren.
  • Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, die richtigen Fragen zu stellen und die Antworten zu beurteilen. Sie können eine Verfahrensdokumentation erstellen und interne Audits vorbereiten.
  • Dieses Schulungsmodul ist als Teilbeitrag zur Erbringung des Fachkundenachweises für Datenschutzbeauftragte im Sinn des § 4f Abs. 2 BDSG geeignet.
  • Sie lernen bei diesem Kompaktseminar in nur wenigen Tagen, die Prioritäten bei der Auswahl und Erledigung Ihrer vielfältigen Aufgaben als Datenschutzbeauftragter praxisorientiert zu wählen.

Inhalte

  • (Rechtliche) Grundlagen des Datenschutzes (Gesetze, Rechte, Erforderlichkeit, Vorabkontrolle, Zweckbindung, etc.)
  • Spezial- und Sonderthemen (Videoüberwachung, soziale Netzwerke)
  • Der betriebliche Datenschutzbeauftragte in der Praxis
  • IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Umgang mit Aufsichtsbehörden
  • Verpflichtung auf das Datengeheimnis
  • Verfahrensverzeichnis und Dokumentation des Datenschutzbeauftragten
  • Datenschutzorganisation
  • Werkzeuge für den Datenschutzbeauftragten
  • Gespräche mit den Fachabteilungen und der Geschäftsleitung


Teilnehmerkreis:
Zukünftige und bereits bestellte externe oder interne Datenschutzbeauftragte, Datenschutzmanager, Datenschutzkoordinatoren

Dauer: 4 Tage, 9:30-16:00 Uhr

Preis: 1500,00 EUR zzgl. MwSt.
In diesem Preis sind die Teilnehmerunterlagen sowie das Teilnahmezertifikat für einen Teilnehmer enthalten.
Für die Personenzertifizierung „Fachkraft für den Datenschutz“ der DEKRA Certification GmbH werden je Teilnehmer separate Prüfungsgebühren in Höhe von 200,- EUR zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt

Veranstaltungsorte und Termine: Flexibel - nach Vereinbarung.

Hinweise: Die Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat, geeignet als Teilbeitrag zu einem Fachkundenachweis im Sinne § 4f Abs. 2 BDSG. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 5, die Maximalteilnehmerzahl bei 10.

Ihre Dozenten:

Arndt Halbach
IT-Security Senior Consultant, Datenschutzbeauftragter TÜV-zertifiziert und nach Fachhochschule Südwestfalen zertifiziert, Datenschutzauditor (TÜV).

Dr. Hans Daldrop
Dipl. Mathematiker, zertifizierter Datenschutzbeauftragter (comTeam Akademie Datenschutz).

Jörg Conrad
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Informationen als PDF herunterladen

Termine erfragen Sie bitte bei uns unter Tel.: 02191 - 909 430.