1. Home
  2. News
  3. Pishing-Attacke auf Daten von Nutzern der DHL-Packstationen
  • Datenschutz

Pishing-Attacke auf Daten von Nutzern der DHL-Packstationen

Betrüger verschicken zurzeit gefälschte Mails und bieten den E-Mail-Empfängern eine „neue Goldcard“ an. Die Nutzer werden aufgefordert, Ihre Zugangsdaten einzugeben, um von den vermeintlichen Neuerungen der Goldcard profitieren zu können. Die Betrüger benutzen dabei unterschiedliche Betreffzeilen unter dem Absender „DHL Packstation

info[at]dhl.de“.

Sollten Sie eine solche E-Mail erhalten, öffnen Sie diese bitte nicht und geben bitte auch keine Zugangsdaten ein.

Zum einen besteht die Gefahr, beim Öffnen der E-Mail und  anschließendem Klick auf Links innerhalb der E-Mail auf virenseuchte Internet-Seiten zu gelangen.

Zum anderen droht dem Inhaber des Packstation-Zugangs Missbrauch seiner Zugangsdaten: Bestellung von teuren Waren oder illegalen Sendungen in seinem Namen.